In eigener Sache: Schwierige Zeiten erfordern Vertrauen und Toleranz

In eigener Sache

Treue hat ihren Grund.

Lutz Feldmann

Immer wieder freuen wir uns, mit dem Medienzentrum in Stade zusammenzuarbeiten. Wir übermitteln unsere Vorstellungen und Frau Werk setzt diese nicht nur um, sondern bringt mit ihrem Team Kreativität mit viel Liebe zum Detail ein. Für die gemeinsamen Absprachen wird sich jedes Mal viel Zeit genommen, sodass die Bearbeitung zügig ablaufen kann und wir dadurch zeitnah den Korrekturabzug erhalten. Während des Prozesses stehen wir laufend in Kontakt, um die finalen Entscheidungen
gemeinsam zu treffen. So entsteht unsere Werbung – Vielleicht ja auch bald Ihre!

Lutz Feldtmann, Inhaber Vier Linden Kiek In  Hotel und 1. Vorsitzender DEHOGA Niedersachsen, Kreisverband Stade

Effektive Zusammenarbeit: Geht nur mit einer starken Agentur.

HenningSchleemann

Die Firma Stackmann arbeitet schon seit Jahrzehnten mit dem Medienzentrum Stade zusammen. Ich kenne das Medienzentrum auch schon über 12 Jahre und habe das gesamte Team schätzen gelernt. Unser persönlicher Ansprechpartner Sven Ulrich sorgt für eine reibungslose Kommunikation und ermöglicht eine kreative, zielführende Umsetzung. Die Zusammenarbeit ist geprägt von großem Sachverstand, absolutem Vertrauen, Sympathie und es gibt nichts, was nicht möglich ist. Jedes Meeting ist ein angenehmer Termin und wir gehen immer mit guten Ergebnissen auseinander. Diese intensive Partnerschaft mit dem Medienzentrum Stade ist unverzichtbar und in den gerade jetzt sehr anspruchsvollen Zeiten besonders wichtig.

Henning Schleemann, Geschäftsführer Stackmann GmbH & Co. KG

Ideenreich. Zuverlässig. Schnell. 

Georg Lempke

Das Team vom Medienzentrum Stade ist unser Partner, wenn es um die Entwicklung von Aktionen für Stade aktuell geht. Sei es bei der Werbung für die Verkaufsoffenen Sonntage, bei der Aktion „Stade hat geöffnet“ oder bei dem aktuellen Gewinnspiel „Sucht das Goldene Stade aktuell Logo“. Strategisch denkend in der Ideenfindung und Planung, verlässlich und schnell in der Umsetzung – alles mit dem Blick auf das Ganze.

Stade aktuell,1. Vorsitzender Georg Lempke

Für Spontanität bekannt.

franketinnemeyer

Auch in normalen Zeiten fällt uns gerne das eine oder andere noch in letzter Minute ein. Im Jahr 2020 war das schon manchmal eine besondere Herausforderung, zum Beispiel bei unserem kurzfristig geplanten Kulturspektakel im Lichtspielgarten, bei dem mal eben auf die Schnelle aus der Taufe gehobenen neuen Wohnmobilstellplatz in der Festung Grauerort oder bei den Tannenbaummitmachschmückaktionen zur
Adventszeit in der Stader Altstadt.  Wir schätzen an unserer Kooperation mit dem Medienzentrum Stade insbesondere die Flexibilität in der Zusammenarbeit, die Spontanität für eine kreative Umsetzung unserer Ideen vom Team und nicht zuletzt die Nerven der Chefin.

Stade Marketing und Tourismus GmbH 
Frank Tinnemeyer, Leitung Tourismus und Unternehmenskommunikation

Ob Mitarbeiter, Kunden oder Partner – alle zeigen Solidarität 

In diesen herausfordernden Zeiten haben wir das Gefühl, wie eineTageszeitung zu arbeiten: abwarten bis zur nächsten politischen Entscheidung, ob – und wenn ja – was sich ändern könnte. Und dann heißt es, schnell zu reagieren und das ein oder andere (schon wieder) über den Haufen zu werfen. 

So ergeht es natürlich nicht nur uns, sondern auch unseren Partnern und Kunden. Dabei wird mangels fehlender Planungssicherheit aufgrund des unvorhersehbaren Infektionsgeschehens nicht nur eigene und die Flexibilität des gesamten Teams auf die Probe gestellt, sondern es zehrt auch der Gedanke an die wirtschaftliche Machbarkeit… Unruhige Zeiten! Umso erfreulicher ist es zu merken, wie solidarisch und mit wie vielen ermunternden Worten sich in unserem Wirkungskreis alle begegnen. Man spürt einen Zusammenhalt zwischen den Menschen, der durch das Virus und die sich ständig veränderten Bedingungen und Situationen, zutage tritt. Darüber sind wir sehr froh und möchten uns an dieser Stelle bei allen Beteiligten dafür bedanken!

Ein besonderer Dank gilt meinem Team des Medienzentrums! Mit Stolz blicke ich auf die Mitarbeiter*innen, die mit Einfühlungsvermögen, Konzentration, Kreativität, Mitdenken und strukturiertem Arbeiten sowie schnellem Reaktionsvermögen für die Kunden da sind. Sie geben mir immer wieder neue Impulse und Ideen und sparen nicht mit positiven Gedanken. Es ist wichtig und tut gut, so ein verantwortungsvolles Team an meiner Seite zu haben, auf das ich mich zu jeder Zeit verlassen kann. So kann ich mich voll um die Beratung unserer Kunden kümmern, den betriebswirtschaftlichen Ablauf sicherstellen und mich den coronabedingten Neuerungen, Gesetzen, Fördermitteln etc. widmen. Denn auch dies gehört zu einer guten Betreuung unserer Kunden: Wir schauen aus Sicht der Kunden auf die Geschehnisse und passen, wenn notwendig, bestehende Konzeptionen den veränderten Bedingungen an.

Das positive Feedback von allen Seiten bestärkt uns darin, das Richtige zu tun und weiterzumachen. Vielen Dank dafür, bleiben Sie uns erhalten und verlieren auch Sie nicht den Mut!

Nicole Werk, Geschäftsführende Gesellschafterin

Stadtmagazin Stader Brise

Wie viele andere Unternehmen bleibt auch das Stadtmagazin Stader Brise nicht von den sich verändernden Situationen verschont. So sitzen wir immer wieder daran, die Seiten umzustellen, zu aktualisieren, unseren Partnern und Kunden Impulse zur Darstellung Ihres Unternehmens und neue Ideen zu geben.

Mit unseren Kooperationspartner und unserer freien Redakteurin Julia Balzer gelingt es uns, mit den Inhalten aus Kultur, Tourismus, Einzelhandel und Dienstleistungen die Entwicklung unserer Region, Aktionen, Erlebnisse und Wissenswertes aus dem Stadtgeschehen unseren Lesern*innen nah zu
bringen. 

Herzlichen Dank an alle Kunden, Kooperationspartner und Anzeigenpartner der Stader Brise für die Treue und spannenden Aufträge. Gern denken wir weiterhin mit und um und stärken damit die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen. Ebenso herzlich, verbunden mit den besten Wünschen zum Jahresende, danken wir unseren treuen Leser*innen!