Gestaltung nach Konzept

Aufgeschlagene Beilage mit gesammelten Abbildungen der Produkte des Modehauses Stackmann

Stackmann-Beilage glänzt im aufgefrischten Design

Die Stackmann-Beilage hat es in sich: Die Schrift „Oswald“ feiert ab jetzt ihren großen Auftritt in allen Print- und Digitalmedien. Layout und Farbe richten sich nach neuen Konzepten. Das sieht nach einer Auffrischung des Corporate Designs aus. 

Aber was bedeutet das eigentlich – Corporate Design? Sieht Gestaltung nach festen Vorgaben nicht irgendwann überall gleich und langweilig aus? Nein, denn ein guter Styleguide (das ist das Regelwerk zur Gestaltung) sollte auch immer Möglichkeiten zum Ausbrechen aus dem Gewohnten bieten, Varianz und Spannung erzeugen. 

Das zeigt sich auch in der neuen Stackmann-Beilage: Kategorien wiederholen sich in der Gestaltung und sind als zusammengehörig erkennbar, verschiedene Auszeichnungen wie „das passt zusammen“ stechen dagegen ganz bewusst heraus und werden zu besonderen Eyecatchern.