Rallye meets charity: Auto weg – für ‘n guten Zweck

Collage aus Eindrücken der geplanten Rallye: Logo, Kinder, Auto, Strecke, Inga und Jörg

Sponsoring für ein Herzensprojekt

„Im September erreichte uns eine Nachricht, die ein Freudentänzchen auslöste. Das Team vom Medienzentrum Stade GmbH & Co KG erklärt sich bereit uns zu helfen. Von der kreativen Unterstützung, wie der Gestaltung der Aufkleber und der Bekanntmachung im Internet, sowie Social-Media-Kanälen, profitieren wir von der langjährigen Erfahrung und einem landkreisweiten Netzwerk bei der Suche nach Sponsoren aus Industrie, Handwerk und Handel in und um Stade. DANKE dafür!“

Inga Komnik und Jörg Oberscheven

Ein Herzensprojekt haben Inga Komnik und Jörg Oberscheven nun in Angriff genommen: Ein 20-tägiges Abenteuer für den guten Zweck. Schon seit längerer Zeit spielten die beiden Stader mit dem Gedanken, ihren zwölf Jahre alten Skoda „Bäm“ (eine Viertelmillion Kilometer auf dem Buckel) zu verkaufen. Rund 1.500 € – 2.500 € würden sie dafür noch erhalten, die Autos würden allerdings nach Afrika verschifft und dort weiterverkauft werden. 

Geht das auch anders? Ja, geht! Auf einer 20-tägigen Rallye soll der alte Brummi ab April 2021 7000 km durch 7 Länder zurücklegen. – klingt nach einem Abenteuer? Ist es auch. Mit diesem Projekt wird auch die Frage geklärt, was mit dem in die Jahre gekommenen Fahrzeug passiert: Am Endziel Banjul werden die Autos der Teilnehmer samt Inhalt versteigert. Der Erlös kommt durch die Dresden-Banjul-Organisation zu 100 % Charity-Vereinen vor Ort zugute. Klasse, oder? 

Für die Reise wird natürlich einiges benötigt: Von Reservekanister, Kompressor und Wassertank bis Schlafsack und Klappstuhl. Und dafür werden Sponsoren und Unterstützer benötigt. Wir haben uns entschieden, als Unternehmen praktische Hilfe anzubieten, bei der Gestaltung des Autos und der Öffentlichkeitsarbeit mitzuhelfen. 

Wir freuen uns auf das Kommende und auf eine super Zusammenarbeit: Bleibt gespannt, wir halten euch auf dem Laufenden. ;-) 

Lust mal zu schauen, ob du auch helfen kannst? Auf der Webseite wird genauer beschrieben, welche Dinge noch benötigt werden und wie das Projekt im Großen und Kleinen unterstützt werden kann: rallye-meets-charity.de/machen-sie-mit

Veröffentlicht in Blog